Ausreiten zwischen Vöcklabruck und Ried i. Innkreis

Bei uns kannst du das ganze Jahr über, jederzeit ausreiten. Im Winter durch den Schnee im Sommer im kühlen Wald, im Frühling wenn das Leben erblüht und ganz besonders im Herbst. Die schönste Zeit für den Reiter und sein Pferd beim Wanderreiten. Der Hausruckwald zwischen Vöcklabruck und Ried im Innkreis ist seit Jahren ein beliebtes Wanderreitgebiet mit großzügigen Reitwegen durch den Abwechslungsreichen Nadel- Laub- und Mischwald.

Ausreiten im Wald

Anmelden - Anreisen - Aufsatteln - Ausreiten

Zum Reiten stehen Isländer, Haflinger, Foxtrotter, Warmblüter, Vollblüter und eine Vielzahl an gelungen Kreuzungen, für dich zur Verfügung. Das 400 Kilometer lange Reitwegenetz startet direkt vom Hof weg und bietet wunderbare Reitmöglichkeiten durch das Gelände im Hausruckgebiet. Fortgeschrittene Reiter können es selbständig erkunden, Anfänger werden natürlich gerne begleitet. Unter Reitwege findest du eine Auswahl an häufig gerittenen Touren.

Ausreiten im Wald

Wir finden für jeden Reiter das passende Pferd aus unserer großen Herde. Egal ob du groß und schwer oder klein und zierlich bist, ein geübter Reiter, oder ein unerfahrener Einsteiger.

Öffnungszeiten

Wir haben ganzjährig auch an Sonn- und Feiertagen geöffnet. Unsere Pferde bekommen täglich Betreuung und so auch unsere Gäste.
Zumindest zwei mal am Tag finden geführte Ausritte statt. (meist um 10 Uhr, 14 Uhr und um 17 Uhr). Nach Vereinbarung kann auch ansonsten fast jederzeit ein Ausritt mit Begleitung gebucht werden. Einfach nur ein Pferd ausborgen und alleine ausreiten ist ganzjährig jederzeit möglich.

Reiten in der  Gruppe